Was kann man auf Lanzarote unternehmen wenn es so heiß ist?

article by: at: 16th Aug 2010 under: Lanzarote

„Der Spanische staatliche Wetterdienst erwartet für diesen Sommer, im Vergleich zu den Vorjahren, einen Anstieg der Temperaturen auf Lanzarote. Der Grund für diese Prognose ist die Tendenz der seit 1998 jährlich steigenden Temperaturen als Folge der globalen Erwärmung.“ So beginnt dieser Tage ein Artikel in einer Ausgabe der lokalen Zeitung „La Voz de Lanzarote“ und vor fast genau einem Jahr haben wir hier auf Lanzarote schon einmal eine enorme Hitzewelle erlebt, wie in meinem Beitrag „Hitzewelle auf Lanzarote“ vom August letzten Jahres nachzulesen ist. Wer mich kennt weiss, dass mir das Thema Umweltschutz sehr am Herzen liegt und ich denke […]

Weiterlesen ›

Los Cocoteros und die „Salinas del Tío Alberto“

article by: at: 9th Aug 2010 under: Lanzarote

Wenn heutzutage die Rede von Salinen auf Lanzarote ist, dann sind wohl die Salinas de Janubio im Süden Lanzarotes nahe der Ortschaft von Playa Blanca die bekanntesten. Weniger bekannt dürfte die Tatsache sein, dass die Salinen auf Lanzarote bis noch vor nicht allzu langer Zeit einen Großteil der Bevölkerung ernährten. Bis zu 26 Salinen gab es in der Blütezeit auf der Insel deren Überbleibsel wir noch heute, vor allen Dingen an der Ostküste Lanzarotes sehen können. Einige der wenigen Salinen die noch Salz produzieren sind die so genannten „Salinas del Tio Alberto“ in dem charmanten Dorf Los Cocoteros. Salz hat […]

Weiterlesen ›

Kia Ora! Willkommen in Neuseeland

article by: at: 2nd Aug 2010 under: Neuseeland

Wie viele von euch schon wissen, war ich dieses Jahr auf einem 10 wöchigem Trip durch Neuseeland und ich kann nur sagen: Das war eine unglaubliche Erfahrung! Neuseeland ist ein fantastisches Land mit wunderbaren Landschaften und liebenswerten Bewohnern. Natürlich gibt es traumhafte Landschaften überall auf der Erde, was aber Neuseeland so Einzigartig macht ist die Tatsache wie nah zusammen diese verschiedenen Landschaften liegen. Wenn man durch die Windschutzscheibe zur selben Zeit Ozean, Regenwald und Gletscher sehen kann glaubt man durch einen riesigen Themenpark zu fahren. Wandern auf schneebedeckten Pfaden am Morgen und Nachmittags sonnenbaden am Strand ist wohl nur an […]

Weiterlesen ›

Der schönste Strand auf Lanzarote?

article by: at: 26th Jul 2010 under: Lanzarote

Diese Frage zu beantworten ist nicht ganz einfach, denn auf Lanzarote gibt es jede Menge an tollen Stränden. Da gibt es: „Playa de Papagayo“ im Süden der Insel in der Nähe von Playa Blanca, „Playa Chica“ in Puerto del Carmen, „Playa del Reducto“ in der Mitte von Arrecife , „Playa las Cucharas“ in Costa Teguise, „Caleton Blanco“ kurz vor Orzola oder der große Strand in Famara mit seiner spektakulären Kulisse. Doch für mich ist mein Lieblings Strand Lanzarotes auf unserer kleinen Nachbarinsel La Graciosa und es ist der „Playa de las Conchas“. Dieser wunderbare Strand liegt ca. 45 Gehminuten von […]

Weiterlesen ›

Das Abenteuer zu reisen. Dahkla – Westsahara

article by: at: 19th Jul 2010 under: Marokko

„Alle Kinder lieben, schon immer, außergewöhnliche Ereignisse und Überraschungen. Viele haben die Seele eines Abenteurers die ganz im Vordergrund ihrer Persönlichkeit steht. Doch in der Regel, wenn sie erwachsen werden kümmert sich die Gesellschaft der Erwachsenen darum, dass dieser Durst nach dem Abenteuer abnimmt, ihn löscht aus dem Dunkel des Herzen des Kindes bis dieses glaubt der Drang sei gestorben. Doch ist dies nur eine Lüge, denn das Kind lebt weiter, gekauert hinter der äusseren Schicht in die es die Gesellschaft gezwungen hat. Doch wahrscheinlich wird das Kind wieder erscheinen, in den letzten Minuten vor dem Tod.“Javier Reverte, „Das Abenteuer […]

Weiterlesen ›

Foto- und Kite Safari in Marokko

article by: at: 12th Jul 2010 under: Marokko

Ja, ich bin zwar gerade zurück von meiner Reise nach Neuseeland, über welche ihr ja schon bei NZ-Trip.com lesen konntet und schon geht es wieder los. Diesmal nach Marokko. Eigentlich ist es ja nur einen Steinwurf entfernt von hier, aber trotzdem fühlt es sich wie der Besuch in einer anderen Welt an. Das letzte Mal war ich dort im Oktober 2005 auf einem Surf-Trip mit einigen guten Freunden. Ein schönes Land mit Einheimischen bei denen Gastfreundschaft noch eines der höchsten Güter ist. Diesmal führt mich meine Reise von Lanzarote über Gran Canaria nach Dakhla in der Westsahara. Ein Spot bekannt […]

Weiterlesen ›

Timanfaya – La Geria: Feuer & Wein

article by: at: 5th Jul 2010 under: Lanzarote

Erinnert ihr euch an meinen Reise-Fotografie-Workshop vom Anfang dieses Jahres? Eines der Themen dort war: Aufnahmen von erhöhten Standpunkten. Also das Gegenteil der Froschperspektive sozusagen. Also auf Richtung Tinguatón, ein Landstrich im Inselinneren welcher an die bekannteren Gegenden La Geria und Timanfaya grenzt. Ich liebe dieses Gebiet mit seinen fast unwirklichen Farben und Formen. Auch nach all den Jahren hier auf Lanzarote, beeindruckt es mich noch immer, dass diese Landschaft vor nur wenig mehr als 200 Jahren durch die berühmten Eruptionen im Timanfaya Nationalpark entstand. Ich sehe die Flüsse erstarrter Lava und versuche sie mir als eine langsam fliesende Masse […]

Weiterlesen ›

Lanzarote Sonne & Schatten

article by: at: 28th Jun 2010 under: Lanzarote

What makes Lanzarote so unique, and this is especially true for the photographer, is its contrast and the singular light conditions. While the keen photographer knows, that the best conditions for taking pictures are early in the morning or later in evening when the sun sets, the truth is that here on Lanzarote I do like the conditions when the sky is clear and the sun is high up in the sky. While this aren’t the perfect conditions for landscapes & Co., but they fit for some other scenes. I do like the play between bright white walls and the shadows thrown on to seem, giving almost the impression of a black and white picture.

This image was taken as I was visiting the Agriculture Museum „El Patio“ in the little village of Tiagua in Lanzarote. It was a beautiful sunny dayLo que hace, entre otras cosas, Lanzarote tan singular son los espectaculares contrastes y las condiciones especiales de la luz. Y esto es cierto especialmente para el fotógrafo. El ávido fotógrafo sabe que las mejores condiciones para la fotografía son temprano por la mañana o por la tarde cuando el sol se pone. Pero aquí en Lanzarote también me gustan estos días del cielo azul y el sol en su zenit. Aunque éstas no son las condiciones optimas para la fotografía de paisajes, lo son para otros objetos y escenas. Yo estoy cada vez fascinado por el juego de luz entre las paredes, típicamente blancas, y las sombras que se proyectan sobre ellos, creando la impresión de imágenes en blanco y negro.

La imagen que acompaña esta entrada la he encontrado en una visita al Museo Agrícola „El Patio“ en el pueblo de Tiagua en Lanzarote. Un día hermoso, soleadoWas Lanzarote unter Anderem so einzigartig macht, und dies gilt speziell für den Fotografen, sind die spektakulären Kontraste und die besonderen Lichtverhältnisse. Während der eifrige Fotograf weiss, das die besten Bedingungen für gute Aufnahmen die frühen Morgenstunden oder später am Abend, wenn die Sonne untergeht herrschen, so mag ich hier auf Lanzarote aber auch die Momente in welchen die Sonne hoch am stahlblauen Himmel steht. Zwar sind dies nicht die besten Voraussetzungen für Landschaftsaufnahmen & Co., aber dafür sind sie umso besser für einige andere Szenen. Mich fasziniert immer wieder das Lichtspiel zwischen hell reflektierenden, weissen Wänden und die darauf geworfenen Schatten die den Eindruck von schwarz & weiss Bildern entstehen lassen.

Das Bild dieses Posts ist entstanden, als ich im Landwirtschaftsmuseum „El Patio“ in dem kleinen Dörfchen Tiagua auf Lanzarote zu Besuch war. Ein schöner, sonniger Tag mit

Weiterlesen ›

Zurück auf Lanzarote

article by: at: 21st Jun 2010 under: Neuseeland

Nun, das war auf jeden Fall eine Reise die es wert war „der Trip Deines Lebens“ genannt zu werden, auch wenn ich hoffe, dass es nicht das letzte Mal war, dass ich ein solches Abenteuer erleben durfte. Fast drei Monate bin ich durch die Nord- und Südinsel Neuseelands gereist, ein unglaubliches Land für alle Naturliebhaber. Riesige Landschafen, fast endlose Weiten und eine solche Vielfalt an Sehenswürdigkeiten auf einem relativ kleinen Raum machen dieses Land einzigartig. Berge, Wälder, Seen, Meer und Strände, unzählig, überall, soweit das Auge reicht. Ja, man kann all dies in anderen Ländern (und mit Sicherheit näher) finden, […]

Weiterlesen ›

Von Vulkanen und fremden Ländern

article by: at: 11th Apr 2010 under: Neuseeland

Grüsse aus Neuseeland. Alle Vorbereitungen in Sachen Reisefotografie hatten natürlich ein Ziel. Ich bin im Land welches großen Filmen wie „Der Herr der Ringe“ oder „Aus der Mitte entspringt ein Fluss“ als Szenario gedient hat. Seitdem ich letzteren gesehen habe wollte ich schon immer einmal Fliegenfischen und erst gestern hatte ich die Gelegenheit innerhalb einer traumhaften Landschaft, ganz in der Nähe des größten Sees in der südlichen Hemisphäre. „Lake Taupo“ liegt im Zentrum der Nordinsel Neuseelands, nicht weit vom „Tongariro National Park“. Der Name klingt kommt wohl kaum einem bekannt vor der noch nicht hier gewesen ist, aber sicherlich die […]

Weiterlesen ›

« Vorherige SeiteNächste Seite »

error: Content is protected !!